Das Rundum-Angebot von Epta für eine natürliche Kühlung - zu sehen auf der SIFA

15/11/2019

Epta präsentiert auf der SIFA, der Fachmesse für Kältetechnik und ihre Anwendungsbereiche, das umfassende Lösungsangebot der Gruppe für eine natürliche Kühlung (Stand D12). Die dreitägige Veranstaltung findet vom 19. bis zum 21. November in Paris statt und ist für alle Akteure der gewerblichen und industriellen Kühlung - also Hersteller, OEMs, Planungsbüros, Installationsfirmen und Endnutzer - eine wichtige Gelegenheit, um sich über die neuesten Lösungen und Technologien der HLKK-Industrie auszutauschen und im Rahmen der zahlreichen Veranstaltungen interessante Einblicke in neue Entwicklungen zu erhalten.

Epta ist auf dieser Veranstaltung ein wichtiger Aussteller und präsentiert sich dabei als echter Partner, der mit seinem umfassenden Lösungsangebot in der Lage ist, alle Anforderungen der Händler und übrigen Vertreter der Horeca-Branche zu erfüllen. Neben den Lösungen der Marke Bonnet Névé und den Kühlzellen von Misa werden den Besuchern auch fortschrittliche Kältesysteme präsentiert. Dabei erfüllen sämtliche Produkte der Gruppe die höchsten Ansprüche an die Nachhaltigkeit.

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Technologie FTE Full Transcritical Efficiency, in Kombination mit der Verbundanlage Eco2Small. Das patentierte FTE-System ist das Herzstück des Projekts LIFE17 C4R – Carbon 4 Retail Refrigeration und wird gemäß dem Subventionsabkommen LIFE 17 CCM/IT/000120 von der Europäischen Union kofinanziert. Das Projekt will den Beweis dafür antreten, dass es möglich ist, die Kältemittel HFCKW und FKW vollständig durch transkritisches CO2 zu ersetzen - unabhängig von Breitengrad und Umgebungstemperatur. Außerdem weist die FTE-Technologie zahlreiche weitere Vorzüge auf: So ist zum Beispiel der Energieverbrauch der Anlage um 10% niedriger (im Vergleich zu einer herkömmlichen Kälteanlage), und auch bei den Installations- und Wartungskosten werden noch einmal bis zu 20% eingespart. Die Besucher am Epta-Stand können sich ausführlich über FTE informieren, und Patrick Lissardy, Sales Manager EptaPro, wird im Rahmen der Veranstaltung Atelier Expert (19. November, 17 Uhr) einen Vortrag zum Thema halten. Titel: "Die Optimierung des Energieverbrauchs mit einer transkritischen CO2-Installation".

Maximale Nachhaltigkeit ohne Abstriche bei Leistung und Design: Am Stand der Epta-Gruppe werden auch die Modelle aus der Reihe SkyEffect von Bonnet Névé präsentiert, darunter der Tiefkühlschrank SkyLight Integral: Diese Plug and Play-Lösung mit Luftkondensation ist in ihrer Art einmalig und ideal für kleine Supermärkte ohne eigenen Technikraum geeignet.

An dieser Stelle müssen auch die Modelle SkyView Season, ein Kühlregal für frisches Obst und Gemüse, und Shape, die Bedientheke aus der Produktreihe Mozaïk, erwähnt werden: Shape ermöglicht Exklusivität im großen Maßstab und überzeugt durch einen hohen Personalisierungsgrad und extreme Vielseitigkeit bei besonderer Berücksichtigung der Gesamtbetriebskosten.

Die Kühlzelle KLC der Marke Misa mit verglasten Türen und dem Monoblock Freeblock machen das Epta-Angebot komplett. Der Freeblock-Kompressor arbeitet mit dem natürlichen Kältemittel Propan R290, ist hermetisch versiegelt, gegen Leckagen geschützt, fertig befüllt, fabrikgeprüft und sofort einsatzbereit.

Ein weiterer wichtiger Termin auf der SIFA ist die Konferenz "Kühlmöbel: Zukunft und Trends" (Donnerstag, 14:30 Uhr). Cécile Matry, Trade Marketing Manager Epta France, wird in ihrem Beitrag die jüngsten Trends bei den offenen und geschlossenen Modellen beleuchten und gemeinsam mit Jean Philippe Gateau, Marketing Direktor bei Lactalis, speziell auf das Beispiel der Allée des Fromages eingehen. Dabei handelt es sich um eine Visual Merchandising-Lösung, die von Epta in Zusammenarbeit mit Lactalis entwickelt und mit Unterstützung von ONE BUY ONE designet wurde. Sie eröffnet der gesamten Warenkategorie der Milchprodukte neue Möglichkeiten und bietet eine rationalere und klarere Produktpräsentation, sodass der Akt des Einkaufens zu einem angenehmen Erlebnis wird und damit auch Impulskäufe gefördert werden.

Click here to download your free ticket