EPTA UND DAAS PRÄSENTIEREN GEMEINSAM DIE "COOLSTE" INNOVATION DER RETAIL-BRANCHE

25/10/2019

Anfang Oktober haben Epta und DAAS für ihre rumänischen Kunden in Bukarest die Veranstaltung COOL INNOVATION IN RETAIL: SOLUTIONS FOR ALL YOUR NEEDS organisiert. Unter den dortigen Teilnehmern waren die wichtigsten Akteure aus der Region, darunter auch Vertreter verschiedener Einzelhandelsketten sowie die bedeutendsten Player des Landes. Für sie alle bot sich auf dieser Konferenz die Chance, sich über die jüngsten Trends im Einzelhandel und über die Entwicklungen und neuesten Technologien insbesondere im Bereich der gewerblichen Kühlung auszutauschen. COOL INNOVATION IN RETAIL war für Epta und DAAS außerdem eine gute Gelegenheit um zu zeigen, wie sie mit ihren Produkten, Systemen und Serviceleistungen die Anforderungen des Marktes erfüllen und sogar vorwegnehmen.

Auf dem Programm standen zahlreiche Vorträge, doch der Stargast der Veranstaltung war sicherlich John Ryan, der zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Retail-Branche zählt. In seinem Beitrag hat er die neuesten Entwicklungen erläutert und den Zuhörern die Zukunft der Branche sehr anschaulich geschildert, wobei er auch zahlreiche Tipps zur Optimierung des Einkaufserlebnis gab.

Zu den Hauptrednern gehörte außerdem William Pagani, Group Marketing Director bei Epta. Er gab in seinem Vortrag einen interessanten Überblick über die derzeitigen Haupttrends in der Kältebranche sowie über die wichtigsten Markttreiber für Epta. Außerdem gab er bereits einen Vorgeschmack auf die Neuheiten, die Epta der Branche auf der Euroshop 2020 präsentieren wird. Adrian Craioveanu, Marketing Director von DAAS, präsentierte in seinem Vortrag das umfassende Service- und Lösungsangebot und ging dabei insbesondere auf das Team Epta Concept ein, das mit der richtigen Kombination aus Intuition und Knowhow starke Markenauftritte und beeindruckende Konzepte für Verkaufsräume entwickelt.

Ein großer Teil der Veranstaltung war auch technischen Themen vorbehalten: So hat Francesco Mastrapasqua, Advocacy & Regulatory Affairs Manager bei Epta, die neuen EU-Verordnungen erläutert - von der F-Gas Regulierung über das Energielabel bis hin zur Ökodesign-Verordnung. Und schließlich hat Alvise Case, Energy Manager bei Epta, das äußerst vielversprechende Projekt der Epta-Gruppe LIFE C4R – Carbon 4 Retail Refrigeration präsentiert, das gemäß dem Subventionsabkommen LIFE 17 CCM/IT/000120 von der Europäischen Union kofinanziert wird. Life-C4R, an dem auch DAAS als Partner beteiligt ist, zählt zum Projektbereich Mitigation des europäischen Life Programme. Bei diesem handelt es sich um einen Dreijahresplan, mit dem die wissenschaftliche Community, die Zulieferer sowie die Akteure im Einzelhandel für den Einsatz von nachhaltigeren Lösungen sensibilisiert werden sollen.

Das Herzstück von Life-C4R ist das patentierte System FTE Full Transcritical Efficiency von Epta: Anhand von drei italienischen Pilotprojekten sowie von vier weiteren in Rumänien und Spanien gemeinsam mit den Partnern Epta Iberia und DAAS installierten Anlagen werden neue Daten gesammelt und ausgewertet, um die Thesen, die dem Projekt Life-C4R zugrunde liegen zu verifizieren. Mit den gewonnenen Daten will man zeigen, dass es möglich ist, die Kältemittel HFCKW und FKW in jeder Klimazone vollständig durch transkritisches CO2zu ersetzen.