EPTA ÜBERNIMMT DAS UNTERNEHMEN SOFRICO IN NEUKALEDONIEN UND EXPANDIERT IM ASIATISCH-PAZIFISCHEN RAUM

02/09/2019

Epta gibt die Übernahme von Sofrico bekannt: Das Unternehmen ist in Neukaledonien Marktführer für die Fertigung, den Vertrieb und Service von Kältesystemen, Kühlmöbeln und Kühlzellen im Bereich der gewerblichen und industriellen Kühlung. Mit dieser Akquisition weitet die Epta-Gruppe ihre Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum aus, wo sie bisher mit Produktions- und Vertriebsstandorten sowie Service-Centern in China, Thailand, Singapur, Malaysia, Australien und auf den Philippinen vertreten ist.

Dieser Kauf ist Teil einer konsequenten Strategie der Internationalisierung, mit der die Epta-Gruppe ihre weltweite Präsenz durch eigene Standorte in Regionen mit hohem Entwicklungspotential stärken will. Neukaledonien, eine zu Frankreich gehörende Überseegemeinschaft, ist ein Land mit einer besonders stark entwickelten Kältebranche. Insbesondere die dort vertretenen großen französischen Einzelhandelsketten stützen die Nachfrage nach schlüsselfertigen und qualitativ hochwertigen, umweltfreundlichen Systemen, auch nach solchen mit natürlichen Kältemitteln.

Dazu sagt Gennaro Gentile, General Manager of Epta Asia Pacific: "Wir sind stolz darauf, Sofrico in unserer Gruppe willkommen heißen zu dürfen. Dieser Unternehmenskauf zeigt, wie entschlossen wir sind, unseren Marktanteil in strategisch wichtigen Regionen noch weiter zu steigern. Mit dieser Akquisition ist unsere Gruppe zukünftig in der Lage, ihre Kunden vor Ort noch besser zu unterstützen und auf dem asiatisch-pazifischen Markt die modernsten Technologien und das nötige Knowhow für den Einsatz von natürlichen Kältemitteln wie CO2 anzubieten."

 Und Jérôme Lajouanie, Engineering Director von Sofrico, sagt dazu: "Wir freuen uns, nun ein Teil der Epta-Gruppe zu sein. Das breite Lösungsangebot der verschiedenen Epta-Marken, gemeinsam mit der technischen Expertise von Sofrico, ermöglicht uns den Einsatz hochmoderner Systeme mit CO2 als natürlichem und umweltfreundlichem Kältemittel auch in Ländern wie Polynesien, Vanuatu, Fidschi und Samoa. Mit ihrer Zuverlässigkeit und ihren schlüsselfertigen Lösungen werden Epta und Sofrico gemeinsam eine zentrale Rolle in der Region spielen und mit den Akteuren der Branche dauerhafte Partnerschaften eingehen."

Das Closing ist bereits erfolgt und seit dem 30. August 2019 gültig.