Eröffnung der Cantau EptaSchool 4.0 in Bayonne

28/06/2019

Die Epta-Gruppe startet eine neue Ausbildungsinitiative und stärkt damit ihr Engagement für die Berufsausbildung: Am 1. Juli weihen Epta France und die Oberstufenschule Cantau gemeinsam mit Danfoss und SEPCO, dem Verband der Kälte- und Klimatechniker in Bayonne, die Schule Cantau EptaSchool 4.0 in Bayonne ein. Der Regionalrat von Neu-Aquitanien hat sich mit 110.000 Euro an der Finanzierung beteiligt. Damit wird Anglet, eine Gemeinde im Südwesten Frankreichs, für das ganze Land zu einem wichtigen Zentrum der gewerblichen und industriellen Kühlung.

 

Der Startschuss für die EptaSchool 4.0 in Frankreich erfolgt nur wenige Monate nach der Eröffnung des Trainingscenter für Kältetechnik Luigi Nocivelli, der ersten Berufsschule in Italien. Dort werden Kältetechniker nach der Norm UNI EN 13313 ausgebildet. Zudem ist es das erste Ausbildungszentrum in ganz Europa, das über einen eigenen kleinen Supermarkt verfügt. Epta hat diesen mit der innovativen, transkritischen CO2-Technologie ausgestattet. Ziel beider Initiativen ist es, den Beruf des Kältetechnikers durch spezielle Kurse für Auszubildende und Profis aufzuwerten.

 

Konsequente Weiterbildung ist gleichbedeutend mit hoher Professionalität – und unabdingbar für die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt. Auch deshalb hat Epta bereits vor einigen Jahren in Kooperation mit der SDA Bocconi School of Management die EptAcademy ins Leben gerufen. Die Mitarbeiter des Managements der Epta-Gruppe erhalten dort speziell für sie konzipierte Fortbildungen, mit denen sie ihre Management- und Führungskompetenzen im Team erweitern.

 

Epta hat zusätzliche Fortbildungsinitiativen ins Leben gerufen, darunter das #24EptaTraining: Alle Mitarbeiter von Epta Italia haben die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Technik, Digitalisierung, Sprachen, IT und Compliance zu verbessern. Die School of Operation, ursprünglich für alle Mitarbeiter im Bereich Operations ins Leben gerufen, wird ihre Türen in den kommenden Monaten für alle Mitarbeiter von Epta Italia öffnen. So können diese ihre Fähigkeiten für ihren jeweiligen Arbeitsbereich stärken und ausbauen.