Die FTE-Technologie wurde in das Projekt LIFE17 der EU aufgenommen - Ein neuer Standard bei der Kühlung mit CO2 in Europa

12/10/2018

Das FTE Full Transcritical Efficiency System von Epta hat einen neuen Meilenstein erreicht und ist nun Teil des bedeutenden Projekts Life C4R – Carbon 4 Retail Refrigeration! Dabei handelt es sich um eine von der Europäischen Union finanzierte Initiative, die neue Technologien und Normen für die umweltfreundliche Kühlung im Einzelhandel definiert und Bestandteil des europäischen Förderprogramms LIFE17 ist.

LIFE17 hat das Ziel, den Umwelt- und den Klimaschutz voranzutreiben und fördert zu diesem Zweck mehr als 35 Projekte, die sich in zwei Bereiche unterteilen, Adaptation und Mitigation (Anpassung und Milderung). Zu den Initiativen gehören beispielsweise die Brandverhütung in den heißesten Gebieten des Mittelmeerraumes, Maßnahmen zur Reduzierung der Küstenerosion und zum Hochwasserschutz sowie Programme zur Milderung der Auswirkungen des Klimawandels in den Städten durch ein verantwortungsbewussteres Management der Grünflächen und die damit einhergehende Verbesserung der Luftqualität.

Die FTE-Technologie wurde in den Bereich Mitigation des Programms LIFE17 aufgenommen, da die EU sie aufgrund ihrer hohen Effizienz als besonders vielversprechend erachtet. Anhand der mehr als 150 weltweit installierten Systeme lässt sich bereits feststellen, dass sich mit FTE die Treibhausgasmissionen im Vergleich zum Einsatz herkömmlicher Systeme deutlich reduzieren lassen.

Das FTE Projekt im Rahmen des internationalen Programms LIFE C4R wird auf der Chillventa erstmals vorgestellt. Es ist auf eine Dauer von 3 Jahren angelegt, nach deren Ablauf ein Managementprotokoll in den Bereichen Technik, Marketing & Kommunikation für das FTE-System erstellt wird. Die Planung für den Zeitraum 2018-2021 sieht zunächst die Durchführung von zwei Pilotprojekten in Italien vor, und zu einem späteren Zeitpunkt den Bau von vier weiteren Anlagen in Rumänien, Spanien und eventuell in Skandinavien. Auf diese Weise werden die unter verschiedenen klimatischen Bedingungen erzielten Ergebnisse verifiziert, und es kann eine vollständige Analyse des Lebenszyklus der Anlagen gemäß den LCCP-Standards durchgeführt werden. Am Ende steht die Zertifizierung der FTE-Technologie durch LIFE C4R: Als industrielle Standartlösung für ganz Europa und für die Zukunft der Kühlung mit CO2.

Unter dem Link carbon4retail.eu finden Sie aktuelle Informationen zum Projektstand, interessante Fallbeispiele und Werbeunterlagen