Marco Nocivelli ist der Gewinner des Family Business Award von EY

10/11/2017

Marco Nocivelli, Direktor und Geschäftsführer der Epta-Gruppe, erhält in der Kategorie Family Business die Auszeichnung zum EY Entrepreneur Of The Year®, die bereits zum 21. Mal von Ernst&Young verliehen wird. Mit diesem angesehenen Preis werden italienische Unternehmer ausgezeichnet, die Firmen mit einem Umsatz von mindestens 25 Millionen Euro leiten, und die mit ihren innovativen Ideen und strategischen Visionen einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftswachstum in Italien und auf der Welt geleistet haben.

Der Preisträger wurde von einer unabhängigen Jury ausgewählt, die sich aus wichtigen Persönlichkeiten der Politik, der Wirtschaft und des Unternehmertums zusammensetzt. Sie verliehen dem Geschäftsführenden Direktor von Epta den Preis in ausdrücklicher Würdigung der "Entschlossenheit und Zielstrebigkeit, mit der er das Familienunternehmen jeden Tag führt, immer auf der Suche nach neuen Entwicklungsmöglichkeiten, um den eigenen Wettbewerbsvorteil zu konsolidieren. Dabei fokussiert er sich auf Innovation, Produktdesign und Prozessoptimierung und nutzt auch die Synergieeffekte, die aus einem Wachstum außerhalb Italiens resultieren."

Marco Nocivelli, Direktor und Geschäftsführer der Epta-Gruppe, sagt dazu: "Dieser Preis ist für unsere Familie und für unsere Gruppe eine wichtige Auszeichnung und eine Bestätigung für alle Beteiligten, die in den letzten Jahren zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen haben. Und er sagt weiter: "Ich möchte diese Auszeichnung mit allen Mitarbeitern teilen, die gemeinsam mit uns Epta zu dem gemacht haben, was es heute ist: Nämlich zu einem Beispiel und Symbol für den Reichtum unseres Landes und für die Handlungsfreude, die für die Italiener so typisch ist. Denn im Grunde haben wir unseren Erfolg der Tatsache zu verdanken, dass wir jederzeit auf unsere fähigen Mitarbeiter bauen können."