EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT FÜR DEN LEBENSMITTELEINZELHANDEL: EPTA IST TEILNEHMER DER DISKUSSIONSRUNDE VON COMMONENERGY

08/10/2015

Epta wird an der Diskussionsrunde über "Die Verbesserung der Energieeffizienz von Einkaufszentren: Technologien und Methoden" teilnehmen, die am Donnerstag, dem 08. Oktober, ab 17.30 im Rahmen des europäischen Projekts CommONEnergy im Coop Forum der Expo 2015 stattfindet.

Das CommONEnergy-Projekt wird von der Europäischen Union finanziert und hat das Ziel, den Einzelhandel, häufig ein typischer Vertreter der Konsumgesellschaft, in ein konkretes Beispiel für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz zu verwandeln. An dem Programm nehmen, die Epta-Gruppe eingeschlossen, insgesamt 23 Partner aus ganz verschiedenen unternehmerischen Bereichen teil. Außerdem sind noch Forschungszentren und Universitäten aus zehn europäischen Ländern vertreten.

Zum Wohle der Umwelt und der Gesellschaft: Das Projekt hat sich viele Ziele gesetzt, die von einer drastischen Senkung des Energieverbrauchs in den Supermärkten bis hin zu einer bedeutenden Steigerung der Investitionen für die Schaffung von ca. 20.000 neuen Arbeitsplätzen reichen. Letztendlich strebt CommONEnergy nichts Geringeres an als die Entwicklung eines systematischen Ansatzes zur Revolutionierung der großen Einzelhandelsketten und ihrer Märkte mit Hilfe von innovativen Methoden und Technologien.

Eptas Beiträge zur Arbeit mit CommONEnergy sind vielfältig: Da sind zum einen Lösungen auf CO2-Basis, die die Kühlmöbel mit der Anlage des Gebäudes koppeln und so eine Senkung des Energieverbrauchs auf das Niveau “Near-Zero” erreichen, aber auch Projekte für die Realisierung von Anlagen, die die Synergieeffekte von Smart Grid-Technologien nutzen, die stark im Kommen sind.

Die Epta-Gruppe wird bei der Diskussionsrunde von Maurizio Orlandi, Manager des Epta Innovation Centre, vertreten, der einen Vortrag mit dem Titel "Wie wir die Energieeffizienz steigern und die Belastung der Umwelt verringern" halten wird - ein Thema, das schon immer einer der Grundpfeiler der Unternehmensstrategie von Epta ist.